web analytics

OVALBECKEN

STAHLWANDBECKEN OVALBECKEN 

Ovalpool_ovalbecken_schweiz

STAHLWANDBECKEN OVALPOOL

Beschreibung

Dieser Pool ist eine Bereicherung für ihren Garten.  Für diese Beckenart benötigen sie eine Bodenplatte aus Beton, sowie zwei seitliche Stützwände aus Beton oder Vergusssteine. Die Rundungen können mit Magerbeton hinterfüllt oder mit Betonsteine gemauert werden.  Dieser Pool kann gänzlich oder teilweise in den Boden gesetzt werden. Ein verzinktes und beschichtetes Blech wird als Beckenwand aufgestellt, danach wird das Becken mit einer Folie ausgekleidet. Dank der Keilbiese ist die Folie jederzeit ohne grossen Aufwand austauschbar. Auf Wunsch sind neben der blauen Standardfolie weitere Farben lieferbar. Durch die fachgerechte Montage werden sie mit diesem Pool viele Jahre Freude haben.

Einbau

Aufbau Ihres Langformbecken Profi Ovalpool

4.1. Vorarbeit (Grube und Betonsohle)

1. Heben Sie eine Grube aus, die in der Tiefe dem bestellten Pool entspricht. Die Grube sollte rundum 50 cm
größer als die Nenngröße des Pools sein. Dies erleichtert später die Montagearbeiten.

2. Erstellen Sie eine ca. 15 cm starke Betonsohle mit Stahlarmierung, die rundum 10 bis 15 cm größer als
die Nenngröße des Pools ist.

4.2. Errichtung der Stützwände
An den geraden Wänden muss vorher eine Stützwand entstehen. Dazu hebt man zunächst 70 cm tiefe
Fundamentgräben aus und füllt sie bis 5 cm unter Niveau mit Beton. Bitte beim Einfüllen des
Fundamentbetons nicht vergessen, die Stahlbewehrung einzubringen. Auf der geglätteten Oberfl äche richtet
man nun die erste Schicht der Schalungssteine nach Wasserwaage aus und füllt sie ebenfalls mit Beton.
Fünf Schichten, immer mit versetzten Fugen, ergeben eine Wandhöhe von 115 cm über Beckenboden
(bei Beckentiefe 150 cm = 145 cm).
Jede Schicht wird mit Baustahl armiert und verfüllt. Immer wieder die Senkrechte und die Waagerechte nachmessen!
Im Bereich der Steinwand müssen Sie die Blechwand mit den mitgelieferten Schrauben und Dübeln
(über dem Wasserspiegel) befestigen.
Die Länge der Mauer errechnet sich wie folgt: Gesamtlänge Pool – Breite Pool + 50 cm
Berücksichtigen Sie ggf. die Öffnung für die Treppeneinbau.

4.3. Bodenvlies
Das Bodenvlies ist ein 3 mm dickes Kunststoffvlies, dass optional mit dem Pool geliefert wird.
Es wird direkt auf die Betonsohle verlegt.
Lassen Sie dabei die Kanten bündig aneinander stoßen und verkleben Sie diese mit Klebeband.

4.4. Grundriss des Pools auf das Fundament übertragen

folienbecken_ovalbecken

1. Beginnen Sie an einer der Stützmauern und markieren dort die Mitte. Messen Sie von dort zu jeder Seite
1/2 x L und markieren dieses Maß an der Stützmauer.

2. Mittels eines Schreinerwinkels übertragen Sie das Maß an die andere Stützwand. Verbinden Sie die
jeweils gegenüberliegenden Punkte und halbieren die Strecke. So erhalten Sie den Punkt C, den Mittelpunkt
der seitlichen Halbkreise Ihres Pools.

3. Schlagen Sie von den beiden Punkten jeweils einen Halbkreis mit dem Radius R um Punkt C und
markieren ihn mit einem Marker. Diese Linie ist die seitliche Position der Poolwand.

4. Kontrollieren Sie, ob der Pool auch auf das Fundament passt.

5. Prüfen Sie die Position des Pools in Relation zu den Stützmauern. Die Stützwände sollte an jeder Seite etwa 25 cm über die gerade Strecke der Poolwand hinausschauen.

4.5. Montage des Bodenprofils
Die Bodenprofi le bestehen aus mehreren Teilen, einem Verbindungsprofi l und einem Anpassungsprofi l. Die
genaue Anzahl hängt von der Größe des gelieferten Pools ab. Die Bodenprofi le sind dem Radius des Pools
angepasst und befi nden sich in dem Paket mit der Poolwand.
1. Stellen Sie das Paket mit den Pfeilen nach oben auf ein Brett auf das Bodenvlies.
2. Entnehmen Sie die Bodenprofi le und lassen das Paket stehen.
3. Stecken Sie die Bodenprofi le entlang des gezeichneten Kreisbogens zusammen.
4. Gerade Profi le müssen Sie kürzen.
Wichtig: Wenn eine Treppe für den Pool vorgesehen ist, unterbrechen Sie das Bodenprofi l an der Stelle, wo
die Treppe in der Stützwand eingebaut wurde.

4.6. Aufstellen der Poolwand
Die Poolwand wird, je nach Poolgröße, in ein oder zwei Teilen geliefert. Die Poolwand besteht aus feuerverzinktem
Stahl. Die Höhe (Breite des Stahlblechs) beträgt 1,20 m oder 1,50 m – je nach gelieferter Pooltiefe.
Das Stahlblech hat an der Außenseite eine weiße Kunststoffoberfl äche zum Schutz.
Bitte beachten Sie: Die Montage ist deutlich sicherer und einfacher, wenn Sie den Aufbau mindestens zu
Zweit machen. Ein windstiller Tag erleichtert die Arbeit außerdem.
Montieren Sie die Poolwand wie folgt beschrieben:
1. Zerschneiden Sie das Band, dass die Blechrolle zusammenhält.
Vorsicht: Die Rolle steht unter Spannung!
2. Entfernen Sie das Verbindungsprofi l von einem Ende des Stahlblechs.
3. Wickeln Sie das Stahlblech entlang des Bodenprofi ls ab, ohne es in das Profi l zu stecken. Sollte das
Stahlblech bereits vorgefertigte Bohrungen und Löcher für den Einlauf und den Skimmer haben, achten
Sie auf die korrekte Position (siehe Zeichnung unter 1.2).
4. Bringen Sie jetzt das Stahlblech Stück für Stück in das Bodenprofi l ein. Achten Sie dabei nochmal auf die
korrekte Lage des Profi ls. Vermeiden Sie Knicke im Stahlblech (Denken Sie bitte an ausreichend Helfer
zum Halten!).

MONTAGEHANDBUCH

Katalog

UNIPOOL KATALOG EURO PREISE

MODELLE TIEFE 1.20m
MODELLE TIEFE 1.50m
MODELLE TIEFE 1.20m

3,0 x 5,7 m, Höhe 1,20 m
3,0 x 7,0 m, Höhe 1,20 m 
3,5 x 6,2 m, Höhe 1,20 m 
3,5 x 7,5 m, Höhe 1,20 m
4,2 x 8,2 m, Höhe 1,20 m
4,2 x 9,5 m, Höhe 1,20 m
5,0 x 9,0 m, Höhe 1,20 m
5,0 x 10,3 m, Höhe 1,20 m
6,0 x 11,3 m, Höhe 1,20 m
6,0 x 12,6 m, Höhe 1,20 m

MODELLE TIEFE 1.50m

3,0 x 5,7 m, Höhe 1,50 m
3,0 x 7,0 m, Höhe 1,50 m
3,5 x 6,2 m, Höhe 1,50 m
3,5 x 7,5 m, Höhe 1,50 m
4,2 x 8,2 m, Höhe 1,50 m
4,2 x 9,5 m, Höhe 1,50 m 
5,0 x 9,0 m, Höhe 1,50 m
5,0 x 10,3 m, Höhe 1,50 m
6,0 x 11,3 m, Höhe 1,50 m
6,0 x 12,6 m, Höhe 1,50 m

FOLIENBECKEN FARBEN

SCHWIMMBADFOLIEN TYP SB

sind Folien höchster Qualität, hauptsächlich für die Anfertigung von Innenhüllen für Aufstell- und Stahlmantelfertigebecken.

ELBEblue line Schwimmbadfolien SB werden vor dem Einbau werkseitig zu einer fertigen, maßgenauen Auskleidung vorkonfektioniert.

Unser Know-How von gut 20 Jahren sichert Ihnen hervorragende Eigenschaften:

– Flexibilität in der Verarbeitung
– sehr gute Verschweißbarkeit
– UV-Stabilisierung
– speziell auf den Anwendungszweck angepasste Rezepturen
– Farbechtheit im Kontakt mit chloriertem Schwimmbadwasser
– Farben nach Kundenwunsch

AUFBAU UNIPOOL STAHLWANDBECKEN

UNIPOOL KATALOG

Rufen Sie uns an 071 558 50 50 oder Email info@badipool.ch

Wir konzentrieren uns ausschliesslich auf den Poolbau, für uns ist Qualität kein Zufall.

Menü